Currently browsing category

Politik

kb4_MIG

Minister und Ministerien

Die Minister waren nicht informiert. Die Ministerien haben es gewusst. Was gerade in diesen Tagen wieder, bezogen auf die Ermittlungen gegen Netzpolitik.org durch die Medien geht, hört und liest man immer wieder. Gern wird dann vorschnell den betreffenden Ministern unterstellt,

In Deutschland gemacht

Jedes IKEA-Regal, das in irgendeiner deutschen Wohnung steht, ist im gewissen Sinne “Made in Germany” – denn das entscheidende, das, was aus Brettern ein Regal macht, ist in Deutschland, sogar in eben dieser Wohnung passiert. Trotzdem ver…

Veranstaltungshinweis: Open Mind 11

Am Wochenende findet in Kassel die openmind 11 statt, veranstaltet von der Piratenpartei, aber offen für alle Interessierten. Ich freue mich, dass ich sowohl am Samstag Abend bei der Podiumsdiskussion “Autonomie durch Technologie” mitdisku…

Das Gespenst der Märkte

Ein Gespenst geht um in Europa, so beginnt das “Kommunistische Manifest”, geschrieben 1848 von Karl Marx und Friedrich Engels. Damals war es “das Gespenst des Kommunismus” gegen das sich, so die Autoren, “alle Mächte de…

Libyen und das Völkerrecht

Was sich zurzeit politisch in Deutschland abspielt, ist unter dem unter dem Blickwinkel der Vision vom Rechtsstaat ungeheuerlich – auch wenn gerade nicht Recht gebrochen wird. Das Ungeheuerliche ist, dass scheinbar jeder die Regierung gerade daf

Freund, Feind und Verfahren

Am Rande eines Diskussionsprotokolls zitierte die FAZ neulich Jürgen Habermas, der in einem Artikel für die “Zeit” 1993 die Definition des Politischen von Carl Schmitt angegriffen hatte. Schmitt hat bekanntlich (in Der Begriff des Politis…

Southern Mistral 2011

Der Verdacht, daß der Krieg gegen Libyen nicht ganz so spontan begonnen wurde, wie es die Berichterstattung nahelegt, erhärtet sich. Jeder, der ein wenig militärisch gebildet ist, weiß, was es für eine planerische und logistische Großleistung ist…

Die sozialen Kosten der Atomenergie

„Wir hätten eigentlich schon 1986 begreifen müssen, dass die Atomkraft am Ende ist. Es gibt so viele unlösbare Probleme, wie die Endlagerfrage und vieles mehr. Aber wir machen immer weiter, weil wir zu bequem sind, um nach anderen Lösungen zu &#8…

Baumpatenschaften statt Atomkraft

Für die Erreichung einer “klimaneutralen” Gesellschaft braucht es nicht nur keine Atomkraftwerke, es braucht auch nicht mal unbedingt ein Energiesparen (das allerdings aus anderen Gründen trotzdem sinnvoll und notwendig ist). Warum das so…

Die Quoten-Regel

Frauen sollen ins Management: Ich bin dafür. Das Leben ist angenehmer, wenn in den Meetings nicht nur graue Anzugträger sondern auch bunte Kostümträgerinnen sitzen. In Telefonkonferenzen könnte man die Stimmen auch besser unterscheiden. Viel mehr …